Längere Anreise? Mach was draus: Gestaltete Pausen!

Es gibt superschöne Ziele, für die Ihr schon mal etwas weiter anreisen müsst: Finnland, Irland, Griechenland, aber auch das ein oder andere Ziel in Schweden sind nur mit einer Nachtfahrt erreichbar. Ihr denkt, das ist zu lang? Nicht wirklich.

Wenn wir so ein Ziel ins Programm nehmen, haben wir uns nicht nur Gedanken über Eure Anreise gemacht, sondern sind die Routen auch selbst gefahren. (Ihr wisst, wir besuchen jedes unserer Ziele regelmäßig). Und überlegen während der Fahrt, wie die Anreise mehr sein kann als ein notwendiges Übel.

Finnland und Griechenland werden durch eine komfortable, längere Fährnachtfahrt angenehm (bei uns natürlich schon inkludiert im Preis). Richtung Irland machen wir Euch individuelle Vorschläge, je nachdem, aus welcher Ecke Deutschlands Ihr kommt.

Auf dem Weg nach Dalarna rastet man am Brahehus!

Wenn Ihr in Schweden Richtung Dalarna fahrt, ist der Rastplatz Brahehus am Vätternsee ein toller Tipp, etwa 4 h hinter Helsingborg an der E4. Natürlich gutes, ausreichendes Sanitär für eine Busgruppe. Aber auch ein toller Aussichtspunkt an der Ruine über den malerischen Vätternsee, ideal für ein ausgiebigeres Frühstücks-Picknick. Und wenn Ihr Glück habt, könnt Ihr in der Raststätte zusehen, wie die schwedischen Zuckerstangen, die Polkagriser, hergestellt werden, es gibt dort nämlich eine gläserne Produktion!

Nehmt Euch hier ein bisschen Zeit, genießt die Aussicht und atmet den würzigen Kiefernduft Schwedens tief in die Lungen. Nach einer solch schönen Pause, ist der letzte Reiseabschnitt gut zu bewältigen!

Unsere Häuser in Dalarna:

 

Mehr Beiträge zum Thema

Freizeitküchen-Logistik: Was bring ich mit, was kauf ich ein?

Was nimmt man mit, was kauft man ein vor Ort? Diese Gretchenfrage stellt sich jedem Küchenteam jedes Jahr. Gerne wird so viel wie möglich mitgenommen. Schließlich sind die Lebensmittelpreise überall in Europa…

Autor: Suse Januar 2019
FAQ
How to: Abmeldungen im Hotel oder Gruppenhaus

Sind kurzfristige Abmeldungen im Gruppenhaus oder im Hotel möglich? Und wenn ja: Wie geht das überhaupt? Abmeldungen von Teilnehmenden im Gruppenhaus: Es wird das ganze Haus gebucht. Bei der Buchung benötigen wir…

Autor: Katrin November 2018
Günstig mit der Fähre nach Schweden kommen!

Fähre fahren klingt nach einem komfortablen Abenteuer - Außenkabine, Captains-Dinner und dann ab aufs Sonnendeck! Aber... Da war ja noch was... Ach ja - das Budget!Unsere Standard-Fährverbindung nach Schweden ist die Vogelfluglinie…

Autor: Irina Oktober 2018
Reiselogistik „Bus vor Ort“

Ab etwa 1.000 km Entfernung zum Reiseziel lohnt es sich darüber nachzudenken, ob der Reisebus vor Ort bleiben kann/soll. Was ist wichtig? Die Busunternehmen berechnen bei dem Modell "Bus vor Ort" die…

Autor: Suse Juni 2018

Autor: Suse Henser

Suse Henser, Jahrgang 62, kennt jedes Haus aus dem Effeff, hat sie selbst besucht und selbst beschrieben. Als langjährige Begleiterin und Köchin bei Gruppenreisen wie auch als Mutter dreier Kinder weiß sie ganz genau, dass jedes Detail wichtig ist. Sie ist unsere Fachfrau für die Handicap­gruppen. Weil sie fließend Niederländisch spricht, ist sie auch die Expertin für Holland. Und sie kennt sich mit unseren Spezial-Zielen wie Irland, Finnland und Griechenland bestens aus.

Juli 2019, Kategorien: An- und Abreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.