Reiselogistik „Bus vor Ort“

Ab etwa 1.000 km Entfernung zum Reiseziel lohnt es sich darüber nachzudenken, ob der Reisebus vor Ort bleiben kann/soll.

Was ist wichtig?

Die Busunternehmen berechnen bei dem Modell „Bus vor Ort“ die Reisetage, also von der Abreise zu Hause bis zur Rückkunft an den Heimatort. In 2018 liegt der Tagessatz in Deutschland im Schnitt bei € 550. Obacht: es gibt große Preisdifferenzen zwischen den Anbietern. Es lohnt sich also in jedem Fall, mehrere Angebote einzuholen.

Beim Vergleichen der Angebote bitte beachten:

  1. Sind Freikilometer im Preis inkludiert? (Üblich sind etwa 1.000 km)
  2. Wie sind die Konditionen für die Unterbringung des Fahrers, der vor Ort bleibt? Wohnt der Fahrer vor Ort, wird er wie ein Teilnehmer abgerechnet. Neben dem Teilnehmerbeitrag muss also auch noch der Verpflegungssatz kalkuliert werden. Bei der Zimmerverteilung beachten: wird ein EZ mit eigenem Sanitär gefordert seitens des
  3. Ist die Fährstrecke berücksichtigt, die bei uns im Preis inkludiert ist? Wir kombinieren immer die Verbindung, die Ihnen für die Fahrtgestaltung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Der „heimische Busunternehmer“ ist unsere Top-Empfehlung!

Für eine gelungene Freizeit sollte der Fahrer vor Ort auch in die Gruppe passen. Bei einem Unternehmen aus Ihrer Heimatregion können Sie das am besten selbst einschätzen. Mit den Unternehmen unserer Kundenempfehlungen hat man hier ebenfalls gute Erfahrungen gemacht.

Wenn der Bus vor Ort bleibt, ist nicht unbedingt ein eigenes Begleitfahrzeug nötig. Einkäufe und Arztfahrten können auch mit dem Bus erledigt werden. Bitte dann im Vorfeld klären, wann Ruhetage für den Fahrer eingeplant werden müssen. Die Lenkzeitregelungen des Berufsverbandes geben das vor, bitte beim Busunternehmen erfragen.

Pluspunkte:

Hohe Flexibilität vor Ort, besonders lohnenswert bei touristisch sehr interessanten Zielen; sehr überschaubare Folgekosten; wenig Organisationsaufwand in der Planung.

Minuspunkte:

Fährt man nicht so weit, ist diese Variante vermutlich teurer.

Ihr Busunternehmer kann uns bei Fragen in der Routenplanung gerne kontaktieren!

Sie haben noch keinen Busunternehmer? Empfehlungen Busunternehmen

Elpers-Reisen aus Nottuln
www.elpers-reisen.de

Sieckendiek aus Versmold
www.sieckendiek.de

Mueckenhausen aus Gangkofen
www.mueckenhausen.net

Hölscher-Reisen aus Billerbeck
www.hoelscher-reisen.de

Bernie-Reisen aus Lippstadt
www.bernie-reisen.de

Unsere Katalogseite zur Busanreise:

Download

 

Mehr Beiträge zum Thema

FAQ
How to: Abmeldungen im Hotel oder Gruppenhaus

Sind kurzfristige Abmeldungen im Gruppenhaus oder im Hotel möglich? Und wenn ja: Wie geht das überhaupt? Abmeldungen von Teilnehmenden im Gruppenhaus: Es wird das ganze Haus gebucht. Bei der Buchung benötigen wir…

Autor: Katrin November 2018
Günstig mit der Fähre nach Schweden kommen!

Fähre fahren klingt nach einem komfortablen Abenteuer - Außenkabine, Captains-Dinner und dann ab aufs Sonnendeck! Aber... Da war ja noch was... Ach ja - das Budget!Unsere Standard-Fährverbindung nach Schweden ist die Vogelfluglinie…

Autor: Irina Oktober 2018
Reiselogistik: Bus vor Ort oder Transfer/Buskette?

Die Gretchenfrage, wenn es um die Kalkulation einer Reise und die Planung der Anfahrt geht: "Behalte ich den Reisebus vor Ort?" (teuerteuer?!) oder "Lasse ich meine Gruppe nur bringen und abholen, evtl.…

Autor: Suse Mai 2018

Autor: Suse Henser

Suse Henser, Jahrgang 62, kennt jedes Haus aus dem Effeff, hat sie selbst besucht und selbst beschrieben. Als langjährige Begleiterin und Köchin bei Gruppenreisen wie auch als Mutter dreier Kinder weiß sie ganz genau, dass jedes Detail wichtig ist. Sie ist unsere Fachfrau für die Handicap­gruppen. Weil sie fließend Niederländisch spricht, ist sie auch die Expertin für Holland. Und sie kennt sich mit unseren Spezial-Zielen wie Irland, Finnland und Griechenland bestens aus.

Juni 2018, Kategorien: Irland, Finnland, Norwegen, Schweden, An- und Abreise, Finanzierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Ja, ich möchte mich auch zum Newsletter anmelden. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich, dass ich die Datenschutzerklärung (https://reiseservice-henser.de/datenschutz/) zur Kenntnis genommen habe und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann diese Einwilligung jederzeit durch eine formlose Nachricht an die Reiseservice Henser GmbH widerrufen oder mich vom Newsletter abmelden.