10 gute Gründe: Niederlande
  1. Holland fängt gleich hinter der Grenze an! Grüne Natur, bunte Blumenfelder, endlose Weite und viel Ruhe!

  2. Windmühlen, Holzschuhe, Käse, Grachten, Fußball, Märkte, Tulpen, Gärten, Wasser, Neugewonnenes Land: Ganz viel Lokalkolorit!

  3. Die Niederländer sind auf Urlaub eingestellt und Gastfreundschaft gehört dazu!

  4. Holland ist mehr als das Meer! Auch im Inland finden Sie hervorragende Bade- und Freizeitmöglichkeiten mit mehr Privatsphäre für ihre Gruppe als an einem überfüllten Strand.

  5. "Fricandel speciaal und Friet met" ist einfache, preisgünstige und supergute Urlaubsküche! (Nach gesund hatten Sie nicht gefragt!)

  6. Nirgends gibt es so große und lebendige Wochen- und Touristenmärkte wie hier! Es gibt, was das Herz begehrt: große Gemüsestände, frischen Fisch, Käse, Nüsse, ein buntes Blumenangebot, Fahrradflickzeug, Messer, Kleider, Socken, Gürtel, Holzschuhe, Kauknochen, Schaumstoffrollen... Einkaufszettel abgehakt?

  7. Das "Fiets" (dt.: Fahrrad) ist alltägliches Fortbewegungsmittel. Ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz und unzählige Tourbeschreibungen machen jeden Fahrradtag zu einem Höhepunkt des Urlaubs. "Fietsen" gehört einfach dazu!

  8. "Den Wind kann man nicht verbieten - aber man kann Windmühlen bauen!" sagt ein holländisches Sprichwort. Ihre Gastgeber lösen für Sie (fast) jedes Problem!

  9. Schlafsaal im Kuhstall ist Geschichte! Gruppenhäuser haben in den Niederlanden eine lange Tradition und haben sich ständig verbessert. Die von uns ausgewählten Häuser sind heute auf einem hervorragenden Standard, bieten kleine Zimmereinheiten, gemütliche Gruppenräume, gutes Sanitär und praktisch ausgestattete Küchen.

  10. Viele Gruppenhäuser haben angepasste Sanitär- und Schlafräume für Menschen mit Behinderung. Lange vor anderen Ländern hat man diese Standards geschaffen und mittlerweile ein sehr hohes Niveau erreicht.

De Rowaldhoeve Buitenverblijf****

Endlich mal so richtig Platz für Groß und Klein, Singen und Lachen, Spiel und Sport.


Große Gruppen haben's manchmal schwer, die richtigen Freizeitheime in Holland zu finden - hier ist eines! Im landschaftlich reizvollen Gebiet an Maas, Waal und Rhijn nahe Nimwegen finden Sie interessante Ausflugsziele.

Auf dem Gelände liegen insgesamt zwei bauähnliche Gruppenhäuser, jedes mit eigenem Eingang und eigenen Spielflächen. Beide Einheiten liegen abgeschirmt voneinander und können mit je 30-50 Personen bewohnt werden. Das Miteinander klappt seit vielen Jahren völlig problemlos, da jede Gruppe ausreichend Privatsphäre hat. Eine Riesengruppe könnte auch beide Häuser nutzen.

Unser Gruppenhaus liegt nahe dem Waldgebiet Herperduin und bietet jede Menge Platz - außen wie innen. Im EG: 1x2, Du/WC; dieses Zimmer ist auch für Rollis geeignet, auch wenn es keine DIN-Maße hat. OG: 2x2, 4x4, 2x6, je mit Dusche; 2 WC; UG: 8x2, je mit Du; 2 WC. Die Schlafräume im UG kommen je nach Gruppengröße dazu.

Kissen sind vorhanden. Schlafsäcke kann die Gruppe mitbringen, außerdem natürlich dreiteilige Bettwäsche. Auf Anfrage können die Zudecken auch ohne Mehrkosten zur Verfügung gestellt werden. Im "Rollibad" sind keine Hilfsmittel vorhanden, diese müssen komplett mitgebracht werden. Trotzdem für integrative Freizeiten gut geeignet.

Zwei große Gruppenräume, einer als Speiseraum, einer als Spielraum (mit Kicker und TT) bieten Flexibilität. Die Küche ist gut ausgestattet mit 6-fl. Gasherd, Profi-Spülmaschine, Heißluftbackofen, Kühl- und TK-Schrank. Nutzt man beide Häuser mit einer Riesengruppe, muss das Kochteam in zwei Küchen kochen.

Dass es hier zwei so große Gruppenräume gibt, ist für die Niederlande wirklich ungewöhnlich. In beiden Räumen findet die Gruppe locker Platz. Durch die robuste Ausstattung des zweiten Raumes ist auch ein Schlechtwettertag kein Problem.

Eine große Terrasse führt zum großzügigen Außenbereich mit großer, gepflegter Spielwiese mit Geräten und Sportfeld mit Volleyball. Vor Ort zu mieten: Luftkissenburg und Planwagen.

Sollte das andere Häuser durch eine andere Gruppen belegt sein, ist das nicht störend. Jedes Haus hat eine eigene Zufahrt und eigenes Außengelände, das gut voneinander getrennt ist. Das Miteinander funktioniert seit Jahren völlig problemlos

Das nahe gelegene Waldgebiet (Laufweite) kann für Geländespiele genutzt werden (Hindernisbahn), außerdem dort einfaches Freibad. Ein Wellenbad in Oss (5 km). Nehmen Sie Fahrräder mit oder leihen Sie diese vor Ort. Der Grenzbereich zur Provinz Gelderland und der BRD bietet Vielfalt: Die wassergeprägte Gegend der Maas und des Niederrheins, die Heidelandschaft Noord-Brabants und die alten Städte Herzogenbosch und Nimwegen mit lebhaften Innenstädten und alter Kultur. Ausflüge machen Sie nach Nimwegen ins Bibelfreilichtmuseum (20 km), nach Kalkar ins Kernwasserwunderland (70 km), Freizeitpark Ter Efteling in Loon op Zand (35 km ), Burger's Dschungel-Zoo in Arnhem (40 km), Safari-Park Beekse Bergen (40 km) Einkaufen in Oss (5 km) mit Supermärkten, Discountern und Wochenmarkt

Im nahe gelegenen Waldstück gibt es das "Bosvennetje", einen kleinen, flachen Teich (ohne Eintritt), der eher für Wasserspiele und Planschaktionen geeignet ist. Außerdem in einer halben Stunde fußläufig erreichbar: "Kriekeput", einfaches Freibad am Waldrand. Der Eintritt kann für Gruppen ausgehandelt werden.

Bitte mitbringen

3-teilige Bettwäsche; Schlafsäcke erlaubt

Reiseart
Kinderfreizeit Klassenfahrt Jugendfreizeit Sportcamp Familienfreizeit Handicapreise
Teilnehmer
30 - 50, evtl. mehr
Reiseziel
Niederlande
Semniarräume
2 gr.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Lage
Herpen
Noord-Brabant