10 gute Gründe: Niederlande
  1. Holland fängt gleich hinter der Grenze an! Grüne Natur, bunte Blumenfelder, endlose Weite und viel Ruhe!

  2. Windmühlen, Holzschuhe, Käse, Grachten, Fußball, Märkte, Tulpen, Gärten, Wasser, Neugewonnenes Land: Ganz viel Lokalkolorit!

  3. Die Niederländer sind auf Urlaub eingestellt und Gastfreundschaft gehört dazu!

  4. Holland ist mehr als das Meer! Auch im Inland finden Sie hervorragende Bade- und Freizeitmöglichkeiten mit mehr Privatsphäre für ihre Gruppe als an einem überfüllten Strand.

  5. "Fricandel speciaal und Friet met" ist einfache, preisgünstige und supergute Urlaubsküche! (Nach gesund hatten Sie nicht gefragt!)

  6. Nirgends gibt es so große und lebendige Wochen- und Touristenmärkte wie hier! Es gibt, was das Herz begehrt: große Gemüsestände, frischen Fisch, Käse, Nüsse, ein buntes Blumenangebot, Fahrradflickzeug, Messer, Kleider, Socken, Gürtel, Holzschuhe, Kauknochen, Schaumstoffrollen... Einkaufszettel abgehakt?

  7. Das "Fiets" (dt.: Fahrrad) ist alltägliches Fortbewegungsmittel. Ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz und unzählige Tourbeschreibungen machen jeden Fahrradtag zu einem Höhepunkt des Urlaubs. "Fietsen" gehört einfach dazu!

  8. "Den Wind kann man nicht verbieten - aber man kann Windmühlen bauen!" sagt ein holländisches Sprichwort. Ihre Gastgeber lösen für Sie (fast) jedes Problem!

  9. Schlafsaal im Kuhstall ist Geschichte! Gruppenhäuser haben in den Niederlanden eine lange Tradition und haben sich ständig verbessert. Die von uns ausgewählten Häuser sind heute auf einem hervorragenden Standard, bieten kleine Zimmereinheiten, gemütliche Gruppenräume, gutes Sanitär und praktisch ausgestattete Küchen.

  10. Viele Gruppenhäuser haben angepasste Sanitär- und Schlafräume für Menschen mit Behinderung. Lange vor anderen Ländern hat man diese Standards geschaffen und mittlerweile ein sehr hohes Niveau erreicht.

Tjongerhus***

Allein auf weiter Flur! Rundum Platz und Licht und Luft in Frieslands Weite.


Das gibt es sonst nur in Skandinavien - oder eben in Friesland. Rundum Felder und Wiesen und Wasserwege. Hier sind Sie für sich in einem besonderen Haus. Alles, was man braucht, um eine gute Freizeit durchzuführen, ist vor Ort. Ein besonderes niederländisches Gruppenhaus!

Der Träger des Freizeitheims richtet sich besonders an kirchliche Gruppen. Das merkt man an der Ausstattung: Viele durchdachte Details, ein gutes Außengelände. Und weil das Geld an den richtigen Stellen ausgegeben wurde, hat es auch noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Im Schlafhaus gibt es zwei identische Flügel, je mit 1x3, 1x6 und 2x8; je 3 WC und 4 Duschen. Das Sanitär ist so angelegt, dass auch die Leitung jeweils eigene Du/WC hat. Auf Wunsch kann noch ein fester Wohnwagen vor Ort genutzt werden mit Platz für 4+2 Personen - oder ein eigener mitgebracht werden. Für Gruppen mit eigenem Kochteam sicher interessant.

Der feste Wohnwagen (Stacaravan) hat ein Schlafzimmer mit 2 Etagenbetten, Du/WC, Kochzeile, Wohnraum mit Doppelschlafcouch. Einfacher Standard, hell, freundlich eingerichtet.

Die Schlafräume haben durchdachte Details: Platz für die Koffer und für persönliche Kleinigkeiten. Das hilft Ordnung halten.

Im Schlafhaus ist der große Aufenthaltsraum, der außer Bestuhlung und Sitzecken noch über verschiedene Medien verfügt, außerdem Kicker, Billard und TT-Platte. Im Haupthaus ein wunderschöner großer Raum über 3 Ebenen: das Herz ist eine Sitzrunde mitten im Haus am Kamin; drum herum Tische und Stühle, z.T. in gemütlichen Nischen, hier wird gegessen. Über eine Treppe geht es auf die Galerie mit vielen gemütlichen Sofas. Die Küche lässt keine Wünsche offen: Durchschub-Spülmaschine, 2 gr. Kühlschränke, 6-fl. Gas, Backofen, Friteuse, Mikrowelle, Kaffeemaschinen.

Es gibt eine Übertragungsanlage in beiden Häusern; außerdem Leinwände und ein Beamer (auf Anfrage), Klavier, E-Piano; diverse Spiele (Kubb, Darts,...) auf Anfrage. Waschmaschine und Trockner auf Anfrage.

Draußen ist viel Platz: Picknickbänke stehen im Innenhof, Fußballwiese und Volleyballfeld; Lagerfeuerstelle und fester Grill.

Ein Lagerfeuer ist in Holland bei den meisten Gruppenhäusern nicht mehr erlaubt - hier geht es gut. Bitte vorher anmelden, Holz gibt es auch beim Hausvater.

Mit 100 km ist es nicht weit nach Amsterdam, aber auch die Bataviawerft in Lelystad (50 km); Kanufahren im Naturpark Weerribben (25 km); Plattbootfahrt auf dem Ijsselmeer. Baden im Tjeukermeer (4 km) oder am Strand in Lemmer (8 km). TIPP: Nehmen Sie Fahrräder mit!

Einkaufen in Echtenerbrug (5 km) Spar mit Lieferservice; Lemmer (8 km) mit Discountern; Heerenveen (17 km) mit Wochenmarkt.

Die Badestelle am Tjeukermeer verfügt über einen Sandstrand. Sie kann kostenlos genutzt werden. Am besten fährt man mit dem Fahrrad durch die Felder.

Bitte mitbringen

Dreiteilige Bettwäsche und Handtücher

Reiseart
Kinderfreizeit Jugendfreizeit Einkehrtage Mitarbeiterschulung
Teilnehmer
25 - 54+2
Reiseziel
Niederlande
Semniarräume
2 gr.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Lage
Bantega
Friesland