Wanderung für die Gruppe mit outdooractive.com planen

Eine Wanderung für die Gruppe zu planen ist anspruchsvoll. Ist es von der Gehdauer zumutbar? Wie ist es mit dem Höhenprofil? Und wo kann ich Leute ausklinken, falls die Tour für Greenhorns zu anstrengend ist? Wir empfehlen: Plant die Tour auf outdooractive.com

Neben einer klassischen Planung mit Wanderkarte und einer großen Menge Erfahrung bietet das 21. Jahrhundert auch digitale Möglichkeiten zur Planung der Wanderung.

Als App und Homepage

„outdooractive“ gibt es als Website oder App und hilft sowohl bei der Vorbereitung als auch bei der Durchführung der Wanderung ideal. Ich persönlich nutze die App für die Planung von Wanderungen und bin vollumfänglich zufrieden.

Professionell geplante Touren stehen hier ebenso verzeichnet wie Touren von Amateuren – ihr könnt auch eure eigenen Touren einstellen. Dazu gibt es eine Einschätzung der Dauer, des Höhenprofils und eine Einteilung in „leichte“, „schwere“ und „mittlere“ Touren. Eure Tour könnt ihr auf vielfältige Art und Weise suchen. Nach Region (mit praktischer Karten-Suche), nach Stichworten oder nach zahlreichen Filtern (Dauer, Strecke, Anstieg, Schwierigkeitsgrad und, und, und…).

Die Community hilft

Das Gute ist: Es handelt sich um eine Community-Seite. Das heißt, viele Touren sind auch von anderen Nutzern kommentiert (ist die Tour wirklich so schwer/leicht wie beschrieben? Kommen die Gehzeiten aus? Was sind die Highlights?) und es gibt die Möglichkeit, Bilder und Beschreibungstexte zu hinterlassen.

GPS-Ortung und Offline-Karten möglich

Mit Hilfe der App (mit downloadbaren Karten und GPS-Ortung) könnt ihr euch dann auch auf der Tour sicher sein, immer auf dem richtigen Weg zu sein. Auch ausstehende Kilometer, Gehzeit und Höhenmeter lassen sich dann jederzeit gut abschätzen.

Wenn ihr es auf der Tour abenteuerlich mögt: Behaltet die Tatsache, dass ihr eine App habt, einfach für euch. Aber für eurer Sicherheitsgefühl als Gruppenleiterin oder Gruppenleiter ist es sicher eine gute Sache.

Und übrigens: Solltet ihr eine Wanderung in der Nähe eines unserer Häuser gemacht haben – dann beschreibt die Tour doch gleich auf outdooractive und wir informieren alle anderen Gruppen über eure gescoutete Tour!

https://www.outdooractive.com


 

Mehr Beiträge zum Thema

Wikingertag am Norsjø

Die Olavsmenn sind eine Gruppe christlicher Wikinger - mit eigenem Schiff! Für Gruppen können sie einen einmaligen Erlebnistag mit Wikingerolympiade (Rudern, Bogenschießen, Runenschreiben...), Kulturstudie (Hausbau, Schmiedekunst, Dorfleben) und rustikaler Mahlzeit anbieten. Das…

Autor: Jonas Oktober 2019
Wandern in Norwegen mit ut.no

Wandern gehört in Norwegen zu den schönsten Gruppenaktivitäten. Wer nicht mehr gerne Karten faltet, findet auf ut.no eine gute digitale Hilfe! In Norwegens Fjells und Fjorden geraten Körper und Gruppe in der…

Autor: Jonas September 2019
Bodaborg - ein Gruppenspaß!
Escape-Room auf Schwedisch? Boda Borg!

Seit 1995 gibt es Boda Borg in Schweden – also schon lange vor der derzeit aufkommenden Escape-Room Welle. Wir haben es ausprobiert - und geben euch die wichtigsten Tipps! Eine "Boda Borg"…

Autor: Marcel Februar 2019
Urlaub pur an Hollands Binnengewässern

Holland ist mehr als das Meer – das ist nicht nur ein cooler Spruch. Wer zum Beispiel Urlaub in Overijssel Friesland macht (das ist „rechts vom Ijsselmeer“), kann seiner Gruppe viel Wassererlebnisse…

Autor: Suse Januar 2019

Autor: Jonas Henser

Jonas Henser, Jahrgang 1984, ist seit 2012 dabei und der Junior im Familienunternehmen – dabei ist er irgendwie doch ein alter Hase. Nicht nur, weil er schon als Windelkind von seinen Eltern auf jede Freizeit mitgeschleift wurde, sondern auch, weil er seit Jahren Gruppenreisen hauptverantwortlich anleitet. Nach dem Studium der Theater-, Film- und Fernseh­wissen­schaft und einem Ausflug über den WDR-Hörfunk ist der passionierte Bariton und Ensemblesänger in das Familienunternehmen einge­stiegen. Das berufsbegleitende Studium im Fach „Management, Ethik und Organisation“ an der CVJM-Hochschule in Kassel macht Jonas zu einer starken Kombination aus Kreativem und Organisator. Eben ein „Organisationas.“

Juli 2019, Kategorien: Programm, Vorbereitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.